Lyra

Die Lyra, auch Militär-Lyra oder Glockenspiel, ist ein Metallophon der Marschkapellen und ähnelt in ihren äußeren Umrissen einer Leier wie beispielsweise der griechischen Lyra. Sie besitzt jedoch anstelle der senkrechten Saiten 25 bis 27 waagerechte Klangplatten aus Metall, die mit einem Hartgummi-, Holz- oder Kunststoff-Schlägel angeschlagen werden. Bass-Lyren sind in der Regel mit 22 Klangplatten ausgestattet.

Es gibt diatonische und chromatische Lyren mit einem Tonumfang von anderthalb bis zwei Oktaven in den Stimmungen C, Ces und B. Die Lyra stellt eine schöne, klangliche Ergänzung zu den Flöten dar. In vielen Spielmannszügen sind die Lyren ein optisches Aushängeschild. Sie führen den Spielmannszug an und geschmückt mit langen, farbigen Schweifen.